NEWSLETTER
 

Titelbild_Hoigata

Hoigata - der neue Legauer Jahrmarkt
Tradition trifft auf Moderne
 

Die Gemeinde Legau im südlichen Unterallgäu hat ein Marktrecht. Zweimal im Jahr gab es bisher einen Jahrmarkt. Dieser verlor jedoch in den letzten Jahren an Attraktivität und hatte mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zwei Damen vor Ort hatten sich das Ziel gesetzt den Jahrmarkt auf neue Beine zu stellen und so hatte der „Hoigata“ im letzten Jahr sein erfolgreiches Debüt.

Der zweite "Hoigata – der neue Legauer Jahrmarkt“ findet am Pfingstsonntag, den 20.05.2018 auf dem schönen Legauer Marktplatz statt. Der neue Name soll auch in 2018 Programm sein! So soll der Jahrmarkt zum verweilen einladen, zum schlemmen, stöbern und unterhalten.

Viele örtliche Vereine und Gruppen beteiligen sich wieder am Rahmenprogramm. So spielt zur Mittagszeit die, weit über die Grenzen des Allgäus hinaus, bekannte Band Allgäu Yetis und die Musikkapelle Legau gestaltet den Dämmerschoppen ab 17.00 Uhr. Eine Zaubershow für Kids, Torwand schießen und Kutschfahrten sind nur ein paar weitere der zahlreichen Programmpunkte. Für die Kleinen wird ein Kinderkarussell sowie eine Hüpfburg vor Ort sein und die Größeren können sich beim Bungee Trampolin austoben.

Der eigentliche Jahrmarkt beherbergt klassische Fieranten wie Spiel- oder Haushaltswaren. Daneben werden auch wieder KunstHandwerker aus dem Ort und der Region Ihre Stücke präsentieren.

Auch kulinarisch setzt das Erlebnis "Hoigata" auf etwas neues, so laden moderne Food Trucks zum probieren und genießen ein. Freuen Sie sich auf Burger, Pulled Pork Sandwiches und auch ganz besondere Schmankerl aus dem fernen Indien.

Die Gastgeberinnen von standFEST events, Angelina Bäcker und Nicole Veit, freuen sich auf Ihren Besuch.

Hoigata_Flyer_Vorderseite

Hoigata_Flyer_Rückseite

 

 

Wochenmarkt

 

Jeden Freitag Vormittag auf dem Marktplatz
 

 

Veranstaltungen durch die Arbeitsgemeinschaft Lindengarten e.V.

 


 

Veranstaltungen durch die Umweltstation Unterallgäu