Newsletter:
 
 
 
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Besucher: 177671
Förderprogramm Illerwinkel
 

Aktuelles

 

 

Aktuelle Termine

  • 04.06.2017 Bauernhofmuseum 13.00 Uhr offene Museumsführung
  • 05.06.2017 Bauernhofmuseum 15.00 Uhr Internationaler Kammerchorwettbewerb
  • 07.06.2017 Bauernhofmuseum Ferienprogramm "Honig schleudern und abfüllen"
  • 09.06.2017 Bauernhofmuseum Ferienprogramm "Papier schöpfen und mit Gänsefeder schreiben"
  • 11.06.2017 Bauernhofmuseum 14.00 Uhr Historische Wasserpumpstation in Betrieb
  • 14.06.2017 Bauernhofmuseum Sommerferienprogramm "Kochen am offenen Feuer"
  • 16.06.2017 Bauernhofmuseum Sommerferienprogramm "Figuren aus altem Papier Draht und Holz fertigen"
  • 25.06.2017 Bauernhofmuseum 10.00 Uhr Schwäbische Kunkelstube
  • 25.06.2017 Bauernhofmuseum 14.00 Uhr Offene Führung
  • 02.07.2017 Bauernhofmuseum 14.00 Uhr Offene Museumsführung
  • 09.07.2017 Bauernhofmuseum 11.00 Uhr Tag der Volksmusik
  • 09.07.2017 Bauernhofmuseum 14.00 Uhr Historische Wasserpumpstation in Betrieb

 

Illerfähre ab 01.Mai in Betrieb (Anmeldung)

 

Krabbelgruppe Dienstag und Donnerstag von 9.30 - 11.30 Uhr im Pfarrsaal in Illerbeuren.

Seniorennachmittag jeden 2. Dienstag im Monat 14.00 Uhr im Pfarrsaal in Illerbeuren

 

Aus dem Gemeinderat Kronburg

 

Zu Beginn der Sitzung wurde noch einmal ausführlich über die weitere Vorgehensweise eines möglichen An-und Umbaus des Rathauses diskutiert. Bürgermeister Gromer stellte die bisherigen Pläne noch einmal vor. Er wies darauf hin, dass vor allem von Seiten des Museum und Gromerhofs immer wieder um Übernachtungsmöglichkeiten angefragt werde. Die Wirtsleute würden ein solches Projekt zwar begrüßen und wären auch bereit hier vor allem vermittelnd tätig zu werden, allerdings schlossen sie die Übernahme einer Pacht aus.  Der Gemeinderat hat mit 8:2 Stimmen beschlossen keinen An- und Umbau zu Fremdenzimmern zu verwirklichen. Eine Planung  den Sitzungsraum durch den dahinterliegenden Raum zu vergrößern ist denkbar. Zudem eine Renovierung der Toiletten im Erdgeschoss und im ehemaligen Schützenheim, da die Anlagen in desolatem Zustand sind.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt wurden dem Gemeinderat und den Zuhörern verschiedene Möglichkeiten zur Verwirklichung eines Geh- und Radweges von Illerbeuren nach Kronburg vorgestellt. Eine Möglichkeit wäre den Weg entlang der Memmingerstraße bis zur Kreuzung nach Kronburg zu gestalten. Dabei könnte auch der Feldweg gegenüber der Einfahrt nach Greuth, der oberhalb der Schlucht endet, genutzt werden. Da es sich um eine Kreisstraße handelt, ist hier der Landkreis zuständig. Gespräche dazu müssen noch intensiv geführt werden. Vor allem muss geklärt werden, ob an der Engstelle ein Radweg möglich ist.  Eine weitere Möglichkeit ist den Panoramaweg zu nutzen, dann den Weg durchs Eichwäldele und von dort ab  der Schlucht bis Kronburg einen Radweg anzulegen. Anstatt des Panoramaweges könnte auch der Weg am Vorderwörth entlang in Serpentinen hoch bis zum Eichwäldele in Frage kommen. Hierzu werden in der nächsten Zeit intensiv Gespräche geführt.

Anschließend wurden die Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September eingeteilt.

Dem Familienpflegewerk wurde einstimmig ein Zuschuss von 100.-€ gewährt.

Bürgermeister Gromer berichtete, dass derzeit 14 Asylanten in der Gemeinde leben. Einige davon suchen dringend eine Wohnung. Sollte jemand Wohnraum zur Verfügung stellen können, melden Sie sich bitte bei der Gemeinde. Auch ein Freundschaftstreffen zu dem alle eingeladen sind soll demnächst stattfinden.

Der Feldweg in Oberbinnwang wurde zwischenzeitlich hergerichtet. Die Kosten tragen die Anlieger und die Gemeinde.

Von Seiten des Landkreises wurde ein Beschluss zur Sanierung der Illerbrücke gefordert. Dieser wurde einstimmig gefasst.

In Illerbeuren in der Memmingerstraße wurde ein ehemaliges Bauernhaus als Gästehaus umgebaut. Einer entsprechenden Nutzungsänderung wurde einstimmig stattgegeben.

Im Anschluss wurde die Sitzung mit 6 Tagesordnungspunkten im nichtöffentlichen Teil fortgeführt.

Bürgermeister Gromer befindet sich vom 03.06.-18.06.2017 im Urlaub. In dringenden fällen wenden sie sich vom 03.06.-11.06.2017 an den zweiten Bürgermeister Roland Kramer 08394/778 und vom 12.06.-18.06.2017 an die dritte Bürgermeisterin Anni Reisle 08394/1562. Ansonsten wenden Sie sich bitte an die VG Illerwinkel 08330/94010.